Norbert Barthle

Effiziente Partnersuche für Unternehmen in der Coronakrise

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt Europa und die globale Weltwirtschaft vor enorme Herausforderungen. Unternehmen weltweit sind von der Krise betroffen, gerade auch Unternehmen, die auf globale Lieferketten angewiesen sind. Schon jetzt kommt es vermehrt zu Lieferengpässen. Das Virus fängt gerade erst an, sich in Entwicklungs- und Schwellenländern auszubreiten. Doch schon jetzt sind schwerwiegende wirtschaftliche Folgen absehbar.

Afrika exportiert 80 Prozent seiner Waren in Länder außerhalb des afrikanischen Kontinents, beispielsweise Blumen aus Kenia oder Äthiopien, Textilien aus Äthiopien, Ghana oder Lesotho und vieles mehr. Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit arbeitet mit Hochdruck an Lösungen, um die negativen Auswirkungen zu mindern.

Ein wichtiges Angebot ist dabei die Matchmaking Plattform leverist.de. Diese bietet Unternehmen weltweit die Möglichkeit, schnell und effektiv auf die globale Herausforderung zu reagieren und Partner für krisenbedingte Bedarfe zu finden. Als direkte Reaktion auf die Coronakrise veröffentlichen wir über leverist.de eine Covid19-Sonderseite. Hier unterstützen Sie unsere Expertinnen und Experten der Entwicklungszusammenarbeit in Kammern und Verbänden in Deutschland und in unseren Partnerländern nun auch beim Erfassen konkreter Bedarfe und Lösungen, zum Beispiel um unterbrochene Lieferketten wieder herzustellen.

Bereits jetzt zeigen wir auf leverist.de über 300 Unternehmen mehr als 100 konkrete Geschäftsmöglichkeiten in 26 Entwicklungs- und Schwellenländern und verbinden diese mit unseren Expertinnen und Experten vor Ort. Probieren Sie es aus!

Ihr

Norbert Barthle
Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

War noch nichts passendes dabei? Wenn Sie Fragen bezüglich Covid 19 und der Zusammenarbeit mit der GIZ haben, schreiben Sie unserem BusinessVsCovid19 Team!

Kontakt

#BusinessVsCovid19: Finden und Bieten Sie Lösungen für die Coronakrise.

Mehr